Angebote für Kinder

Kindergruppen mit pädagogischer Betreuung

Damit sich die Frauen während ihres dreiwöchigen Klinikaufenthaltes auf ihren individuellen Therapieplan einlassen können, ist es wichtig für sie zu erleben, dass sich ihre Kinder wohlfühlen und sie gut betreut werden.

Die qualifizierte Kinderbetreuung ist ein Markenzeichen unserer Mutter-Kind-Klinik. In den regelmäßigen Gruppenzeiten werden die Kinder von Fachpersonal betreut.

In folgenden Zeiten werden die Kinder betreut:

Montag bis Freitag 7.30 – 14.00, 17.00 – 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag 8.00 – 12.00, 17.00 – 18.00 Uhr

Die täglichen Betreuungszeiten sind bewusst so eingerichtet, dass die Kinder viel Zeit miteinander verbringen können. Die Betreuung der Kinder findet in altersentsprechenden Kindergruppen statt.

Der Anreisetag ist für alle Kinder ein „Schnuppertag“. Insbesondere in den ersten Tagen bekommen die Kinder Hilfestellungen, sich in die neue Umgebung einzugewöhnen und die Trennungserfahrungen zu verarbeiten. Für die jüngeren Kinder ist eine individuelle Eingewöhnungszeit vorgesehen, damit sie die Erzieherinnen und die Umgebung kennen lernen können.

Im vielfältigen gemeinsamen Tun erfahren die Kinder Gemeinschaft untereinander und erleben sich in der Begegnung mit den pädagogischen Mitarbeiterinnen angenommen und beschützt. Auch die Mahlzeiten nehmen die Kinder in den Kindergruppen ein. Sogar an den Wochenenden können die Kinder nach Wunsch in Gruppen betreut werden.

Schulische Betreuung

Für die Kinder im Schulalter wird ein schulunterstützender Unterricht von einer Lehrerin durchgeführt. NEU: Jetzt auch mit W-LAN Zugang!!·
Der schulische Unterricht wird in einem eigens dafür eingerichteten Schulraum in kleinen Gruppen von Montag bis Freitag angeboten.
Im Unterricht werden die Stoffgebiete der Hauptfächer Mathematik, Deutsch und Englisch unterstützt, die während des Kuraufenthaltes in den Heimatschulen vermittelt werden. Die Planung dazu wird im Vorhinein schriftlich von den Heimatschulen angefordert.
Digitales Lernen ist aufgrund des neuen WLAN-Zugangs in der Schule auch möglich, sofern die Kinder ein eigenes Medium zur Verfügung haben (Laptop, Tablet oder Smartphone).
Lernmaterial, das während der Kurmaßahme vermittelt werden soll, kann von nun an auch an die Email-Adresse: schule@maria-meeresstern.de gesendet werden. Diese Email-Adresse dient lediglich der Materialzustellung.
Die Teilnahme an Videokonferenzen während der Unterrichtszeit kann leider nicht ermöglicht werden.
Nach Abschluss der Kurmaßnahme erhält jedes Kind eine „Schulmappe“·mit einer Teilnahmebescheinigung und der Dokumentation von Lerninhalten zur Mitnahme an die Heimatschule.
In den Sommerferien wird kein Unterricht angeboten.

Betreuung von Kleinstkindern

Eine weitere Besonderheit unseres Angebotes liegt in dem speziell auf die Bedürfnisse von Müttern mit Säuglingen und Kleinkindern ausgerichteten Betreuungskonzept. Die Mütter können beruhigt ihren Therapien nachgehen, weil sie ihre Kinder gut und altersgemäß betreut wissen.

Auch die Säuglinge und Kleinkinder werden von ausgebildeten Mitarbeiterinnen betreut. Die Betreuungszeiten werden individuell abgestimmt. Die Spielräume sind altersentsprechend gestaltet und bieten auch den Jüngsten Anreize zur Aktivität und Entwicklung ihrer Fähigkeiten.

Mutter und Kind Aktivitäten

Selbstverständlich gehören auch Angebote zum Programm, an denen die Mütter gemeinsam mit ihren Kindern teilnehmen können.

Beispielsweise sind folgende Mutter-Kind-Aktionen regelmäßig im Programm unserer Mutter-Kind-Kuren zu finden:

  • Mutter-Kind-Turnen
  • Mutter-Kind-Schwimmen
  • Sing- und Spielkreise
  • Mutter-Kind-Basteln

Hallo Kinder!

Fred

Wart Ihr schon einmal zur Kur?
Bei uns ist immer was los:
Schwimmen und entspannen,
singen und lachen,
malen und basteln,
Feste feiern und auf kleinen Ausflügen Neues entdecken.
Spielen könnt Ihr hier „fast“ überall: Drinnen und draußen.
Ganz besonders interessant ist es an unserem Strand. Hier könnt ihr Muscheln und Fossilien sammeln, einen Drachen steigen lassen und im Sommer baden und Sandburgen bauen.
Und mich lernt Ihr hier auch kennen!
Ich heiße Fred und ich wohne hier
in der Mutter-Kind-Klinik
in Niendorf am Ostseestrand
Bis bald in Niendorf an der Ostsee!
Ich freue mich auf Euch!
Euer Fred
Wollt Ihr erfahren, wie man hier an der Ostsee so die Tage verbringen kann?
Ich habe Euch einen Brief geschrieben, den Ihr hier lesen oder Euch auch ausdrucken könnt.
Ausmalbilder haben Mütter, die bei uns zu Gast waren, für Euch gestaltet.
Die Bilder zeigen Dinge, die Ihr hier bei uns in Niendorf an der Ostsee sehen könnt.
Eure ausgemalten Bilder könnt Ihr gerne mitbringen, wenn Ihr zu uns kommt!
Hier könnt Ihr Euch die Bilder anzeigen lassen und ausdrucken:
Hier findet Ihr ein kleines Buch. Es ist von drei Freundinnen für Euch geschrieben worden. Sie haben sich hier kennengelernt und erzählen Euch, was sie bei uns in Niendorf erlebt haben.

Kuscheltier Fred

Der Seestern Fred

Für die Kinder, die mit Ihren Müttern zu uns kommen, haben wir einen kleinen Begleiter.

Der Seestern Fred zeigt den Kindern, was es bei uns in Niendorf an der Ostsee zu entdecken gibt und erklärt, was die Kinder bei uns in der Mutter-Kind-Klinik, beim Spielen und Lernen erwartet.

Als Begleiter in den Tagen hier an der Ostsee und zur Erinnerung in der Zeit danach gibt es den Seestern FRED auch als Kuscheltier (ca 26 cm). Er kann für 15 EUR an der Zentrale im Antonius-Haus – Information St. Johann erworben werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch.